Am Samstag, den 24.11.2018 ist präsentiert das JuZ Leer ab 21 Uhr (Einlass 20.30 Uhr) eine junge Band aus Dresden.

Wer keinen Bock auf nerviges Gedudel und endlose Freejazz-Soli hat, für den ist das Ein Quadrat Aktett wie geschaffen. „Wir spielen Jazz, aber Jazz im weitesten Sinne, auch ein bisschen Funk“ (Janos Adrat). Die vierköpfige Band rief der Trompeter, Komponist und Arrangeur János Adrat 2016 ins Leben. Die vier Musiker Florian Naegeli-Gitarre, Felix Demeyere-Schlagzeug und Karl Kindermann-Bass lernten sich während ihres Studiums an der Hochschule für Musik in Dresden kennen.

Charakteristisch ist ihr Bandklang, in dem die verschiedenen Instrumente zur Einheit verschmelzen, ohne dass die Individualität der Spieler verloren geht. Auf dem Programm stehen ausschließlich Eigenkompositionen in groove-betontem, einprägsamem Stil, der von ohrwurmartigen Melodien lebt. Melancholisch kommen die Musiker genauso gut rüber wie flippig-verspielt. Selbst Tanzmusik ist für János und seine Freunde kein Problem. Hier und da schimmert die klassische Grundausbildung in der Fugenlehre im Variieren der Klänge durch. Jeder Musiker glänzt mit Soli, darf improvisieren, ohne dass einer dem anderen die Schau stiehlt.

Die Musiker sind sich im Klaren, dass sie einen steinigen Weg beschreiten werden. Nichts ist in Deutschland schwieriger beziehungsweise brotloser als Kunst, die sich von freiberuflicher „Berufung“ speist und nicht in Form von festangestellten, verbeamteten Orchestermusikern ausgeübt wird.

„Im 4. Semester schnupperte ich ins Jazz-Rock-Pop-Studium an der Hochschule in Dresden bei Professor Till Brönner hinein. Von da an war es um mich geschehen. Seit diesem Zeitpunkt steht für mich fest, dass ich meine eigene Musik komponieren will, mit Freunden auf Tour gehen möchte und mich in Jazzclubs, auf der Bühne und in Konzerthallen wohler fühle als im Orchestergraben irgendeines Theaters.“ (Janos Adrat).

Einlass zum Konzert ist um 20:30 Uhr, Beginn 21Uhr. Karten gibt’s im Jugendzentrum Leer, bei Bücher Borde, über CTS-Eventim_Shop_JuZ sowie über den JuZ-Ticketservice per Tel.: 0491/9606750, Fax: 0491/96067519 oder per E-Mail: info@juz-leer.de. Oder ganz bequem unter Kartenbestellung auf der JuZ-Homepage. Die Karten kosten € 6,- im VK und € 8,-  an der  Abendkasse.

EIN QUADRAT ARTETT – junger funkiger und tanzbarer Jazz aus Dresden live im JuZ Leer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.