Datum 29.12.2018
Uhrzeit Einlass: ab 20:30 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Location Kulturspeicher
Preis VVK: 0,00 € - Ticket(s) bestellen
Kategorien

 

Die Veranstaltung ist komplett ausverkauft!!!!

Es ist mittlerweile gute alte Tradition, dass Enno Bunger die Zeit zwischen den Tagen am Jahresende dazu nutzt ein Home Coming-Konzert zu veranstalten.

Melancholische Popmusik mit tiefgründigen, poetischen Texten. Das ist der Rahmen, der die Werke des Hamburger Singer/Songwriters Enno Bunger vereint. Dabei überrascht er mit Vielseitigkeit und vermischt verschiedene Genres; verbindet Indie, Folk und Klavierballaden mit Electronica und Rap.

Spätestens seit seinem Konzept-Trennungsalbum „Wir sind vorbei“ und dem darauf enthaltenen „Regen“, das millionenfach durchs Internet strömte, ist Bunger bekannt und mit seinem feinsinnigen Gespür für Poesie, Prosa und Punchlines ein häufig zitierter Künstler. Wohl auch deshalb, weil er sich immer wieder seinen eigenen Abgründen als auch denen unserer Gesellschaft stellt.

Mit „Wo Bleiben Die Beschwerden?“ war er im Herbst 2015 einer der ersten deutschen Popmusiker, der einen Song gegen die neue deutsche rechte Welle veröffentlichte und dessen Zeilen („Wir können was dafür, wenn wir nichts dagegen tun“ / „Widerlegen, widersetzen, widerstehen!“) später so manche Demo begleitete. Das Wichtigste ist allerdings immer die Bühne.

So hat Enno Bunger sich nach fast 500 Auftritten nicht nur eine stetig begeisterte Hörerschaft, sondern auch den Ruf eines charismatischen, selbstironischen Entertainers erspielt. Aktuell arbeitet Bunger an seinem vierten Album, das im Frühling 2019 erscheinen wird.

Einlass: 20.30 Uhr, Beginn: 21 Uhr
Eintritt: VK 20 €, AK 23 €
VK-Stellen: JuZ, Borde,  www.eventim.de


Buchungen

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

ENNO BUNGER solo am Flügel – Tag 2 – AUSVERKAUFT!!!!