Datum 11.08.2018
Uhrzeit Einlass: ab 19:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Location Jugendzentrum Leer
Preis VVK: 0,00 € - Ticket(s) bestellen
Kategorien

Hinter diesem Motto steht die von den Jungs von TWIST OF FATE entwickelte Idee, Bands auch über weite Entfernungen miteinander zu verbinden. Hierbei sollte es seit dem erstmaligen Tourstart 2016 absolut nicht um Geld gehen, sondern lediglich um das gemeinsame Auftreten bei neuen Freunden. Der Grundaufbau ist seitdem immer gleich geblieben und beruht auf dem Prinzip des Gigtausches zwischen zwei Bands. Hierbei veranstaltet jede dieser Bands einen Auftritt, zu dem sie die andere Band einlädt. Aktuell sind es immer vier Bands die an einer Gigtauschaktion teilnehmen. Dabei veranstaltet jede Band einen Auftritt und lädt die anderen drei Bands zu sich ein.

Mit dabei sind auf der 2018er Tour in Leer: TWIST OF FATE, MOKEPHONE, NO MAN‘S ARMY und BLACK ADDER.

TWIST OF FATE

TWIST OF FATE, gegründet 2012, aus Emden  brachten Mitte 2012 ihre EP „Farewell“, 2015 ihr erstes Album „Of Love And Lunacy“ und im Herbst 2017 ihr zweites Album „Behind the Masquerade“ auf den Markt. Sie verbinden Metal-, Rock-, Punk- und Pop-Elemente zu einem großen, ganzen Stück Musik – kurz gesagt: ein Melting Pot: Popmetal.

Die Anfänge von BLACK ADDER gehen bis in das Jahr 1998 zurück, damals firmierte die Band noch unter dem Namen FIRESTORM. Unter diesem Namen waren sie auf dem „True Believers of Metal“-Sampler vertreten und veröffentlichten im Jahre 1999 das Debütalbum „The Inquisition“. Nach einer neuen Firmierung als 4Q folgten zahlreiche Live-Auftritte und Demo-Aufnahmen. Im Jahre 2012 ging es dann als BLACK ADDER weiter. Die Band spielt klassischen Heavy Metal: eingängige, harte Gitarren-Riffs gepaart mit melodischen Parts und schnellen Solis.

Ralf Bubolz – Bass

Marco Frerichs – Guitars

Sebastian Hauser – Vocals

Andreas Bubolz – Drums

 

 

 

 

 

 

 

MOKEPHONE

MOKEPHONE ist kein Produkt. MOKEPHONE ist Musik! Ohne Kompromisse, geschweige denn auf irgendwelche Trends zu achten, entstehen die Songs der Hamelner Band. Alternative Rock im kreativen Pop Gewand ist die  wohl die zutreffendste Bezeichnung. Rockig, tanzbar oder manchmal auch einfach nur zum Zuhören und Mitfühlen. Nach der Gründung Anfang 2012 und unzähligen Liveauftritten wurde 2015 die Single „Wasted“ veröffentlicht. Im März 2018 folgte dann die EP „Day To Day“. Auf dieser EP dominiert im Gegensatz zu dem vom Stoner-Rock geprägten „Wasted“ vor allem die poppige Seite von MOKEPHONE.

 

NO MAN’S ARMY

NO MAN’S ARMY

NO MAN’S ARMY

Die 2010 gegründeten NO MAN‘S ARMY haben sich einem Mix aus Rock, Nu Metal und Punk Rock verschrieben. Sie haben bereits beim Emergenza Hannover im Finale gespielt und sind auch sonst schon gut rumgekommen (Hamburg, Zürich). 2017 hat die Band mit „No Man’s Album“ den ersten Longplayer veröffentlicht. Die EP „The Dark EP“ wird 2018 erscheinen und qualitativ in neue Dimensionen vordringen.


Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Over The Horizon Tour 2018