Am Freitag, den 20. Oktober 2017 präsentiert das JuZ Leer mit DRUMBOP ab 20 Uhr den nächsten Schritt interaktiver Abendunterhaltung.

DRUMBOP ist quasi ein Rudelsingen 2.0., ohne technischen Firlefanz, ein musikalisches Workout, das den Kopf reinigt, glücklich macht und LAUT ist! DRUMBOP ist kein normales Konzert. Bei DRUMBOP ist das Publikum  die Show /Künstler/der Star.

Angeleitet durch zwei Profi-Schlagzeuger und nach kurzer Einführung  trommelt sich das Publikum an den im Saal aufgebauten Trommeln durch zahlreiche Hits der Musikgeschichte. Mitmachen kann Jeder jeden Alters. Vorkenntnisse sind nicht nötig, aber auch kein Hinderungsgrund.

Die Auftakt Veranstaltung im Rosenhof Osnabrück (März 2017) war in kürzester Zeit ausverkauft. Die Zuschauer waren begeistert verschwitzt, ausgepowert und glücklich. Auch die ersten Open Air Shows (Stadtfeste) waren überzeugend! Die Trommeln werden gestellt, aber es kann gerne auch die eigene Trommel mitgebracht werden.

Die Tickets für das Event kosten 15,- € im Vorverkauf und 18,- € an der Abendkasse. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr. Karten gibt’s im Jugendzentrum Leer und bei den Buchhandlungen Plenter und Bücher Borde, sowie über den JuZ-Ticketservice per Tel.: 0491/9606750, Fax: 0491/96067519 oder per E-Mail: info@juz-leer.de. Oder ganz bequem unter Kartenbestellung auf der JuZ-Homepage www.juz-leer.de  oder über www.eventim.de .

JuZ Leer präsentiert DRUMBOP – Trommeln bis der Arzt kommt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.