Am Samstag, den 20.10.2018 ist präsentiert das JuZ Leer ab 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) die Sängerin und Performerin Irene Nabbosa Kroeger aus Uganda. Sie ist aktuell mit ihrer Show UGANDAN und mit Ugandas bester Tanzgruppe TAPA Uganda auf Charity-Tour im Norden Deutschlands für ihre INKroeger – Stiftung, die sich für wohltätige Zwecke einsetzt, unterwegs.

Dieses Jahr ist es ihr Ziel mit ihrer Show Geld für die Unterstützung von Kindern in Uganda mit einem Down-Syndrom zu sammeln. Die INKröger-Stiftung veranstaltet jährlich kulturelle, traditionelle Vorführungen in Deutschland. Irene Nabbosa Kroeger ist eine Künstlerin aus Uganda, die in Deutschland lebt.

TAPA Uganda ist eine registrierte und lizensierte, jugend- und gemeinschaftsorientierte Kunstorganisation. Sie befasst sich mit der ugandischen Kultur, insbesondere  mit ihrer Musik- und Tanzkultur. Sie wurde im April 2011 gegründet und setzt sich aus professionellen, sehr talentierten und motivierten Jugendlichen zusammen. Ihr Ziel ist es, Gemeinschaft unter den Jugendlichen zu stiften, Kultur zu fördern und weiterzugeben. Präsentiert wird eine begeisternde Show, bestehend aus traditionellen Tänzen und Musik auf traditionellen Instrumenten.

Einlass zur Veranstaltung ist um 18:30 Uhr, Beginn 19Uhr. Karten gibt’s im Jugendzentrum Leer, bei Bücher Borde, über Eventim sowie über den JuZ-Ticketservice per Tel.: 0491/9606750, Fax: 0491/96067519 oder per E-Mail: info@juz-leer.de. Oder ganz bequem unter Kartenbestellung auf der JuZ-Homepage. Die Karten kosten € 15,- im VK und € 18,-  an der  Abendkasse.

Tapa Uganda – Arts For Change live im JuZ Leer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.